Get Adobe Flash player

Was Weihnachtliches: LEBKUCHENMOUSSE

Mit Lafers Rezept, da schaffst auch Du’s,
So wird es was, Dein Lebkuchenmousse:
Wer Eier und Wasser im Wasserbad,
dicklich aufgeschlagen hat,
zieht die Gelatine rein –
gut eingeweicht, muss sie schon sein. 
                         ***
Dazu fügt Johann, der Star mit der Schürze,
Orangenabrieb, Lebkuchengewürze.
Wasserbad ist heute „in“ – 
Nougat, Kuvertüre sind schon drin.
Mit der Eimasse schön verrührt,
Ein kleines Glas Rum hinzugeführt.
                          ***
Nur der Küchendilletant
Vergisst die Sahne und den Krokant.
Beides wird mit drunter gehoben,
Alles weit‘re aufgeschoben, 
und erst, wenn die Masse abgekühlt,
in den Beutel zum Spritzen eingefüllt.
                          ***
Soll das mit den Birnen passen,
Zucker und Honig schmelzen lassen.
Abgelöscht, mit etwas Wein – weiß!
Dann kommt der Birnensaft rein.
Aufkochen das Ganze, Sternanis rein,
Nelken, Zimtstangen – zwei dürfen’s sein.
                          ***
So lange gekocht, bis 1/3 fehlt.
Vier Birnen hab ich geschält und gehöhlt.
Voila, in das heiße Duftbad hinein,
Langsam dünsten, schön weich soll’n sie sein.
Mit Lebkuchenmousse endlich angefüllt, 
An „schattigem“ Plätzchen abgekühlt.
                          ***

 

Die nächste Hürde wird bestens geschafft,
Mit Gelatine in Birnensaft, 
Dem Fond von der Birne – erneut reduziert,
Wird diese Mischung hinzugeführt.
Auflösen, passieren, abkühlen lassen,
Jetzt nicht den Moment verpassen,
Sobald der Saft zu gelieren beginnt,
Freut sich die Birne, wenn er drüber rinnt.
                          ***
Während alles in Ruhe abkühlt,
Das Wasserbad nochmal die Hauptrolle spielt.
Altbier und das Gelbe vom Ei,
Orangenabrieb ist wieder dabei,
Nelkenpulver, Zucker und Zimt,
Alles zusammen eini kimmt.
                          ***
Erst, wenn das Ganze schön schaumig geschlagen,
Darf man sagen:
S‘wird aufgetragen!
Doch die Birne im Teller ist traurig ohne,
Außen herum Altbiersabayone.
Garniert mit Minze, schön anzuschau’n.
                          ***
Nicht nur was Süßes, ein GAUMENTRAUM.
Er ist der Größte, ins Dessert-Herz uns traf er,
Mit diesem Nachtisch.
Der
großartigeeinmaligesensationellenieerreichte
JOHANN LAFER